Eine voyeuristische Phantasie artet aus

Ich war am Ende meiner Erzählung angelangt, nahm einen tiefen Schluck aus meinem Glas und ließ den eiskalten Cocktail lange in meiner Mundhöhle von links nach rechts und wieder zurück rinnen. Mira lag mir gegenüber auf dem Rücken. Sie trug die hüftigste, durchsichtigste weiße Sommerhose, die ich jemals gesehen hatte, mein Schwanz überlebte den Anblick nur dank der gedämpften Lichtstimmung in Miras Loft. Ein dazu passendes Top und vor allem…

Read more

Der beste Sex im Arsch der Ex teil 2.

Gina riss die Augen auf. „Du wirst mich doch nicht schlagen wollen?“ „Nein will ich nicht, aber ich werde.“ „Aha“, sagte Gina sarkastisch, „weil der Herr es befohlen hat?“ „Du lernst schnell“ grinste Maria. Und Gina bekam über die ganze Vorderseite ihres Körpers Schläge. Die vielen Riemchen bissen, und Ginas Blut raste, Ihr Körper wurde schön rot. „Oder möchtest du lieber blaue Flecke als Andenken an deine anale Entjungferung?“ „Nein…

Read more

Der beste Sex im Arsch der Ex teil 1.

Ein paar Tage später stand eine gewisse Gina bei mir auf der Matte. „Schlaubi mein Süßer“, säuselte sie, ich hasse das, ich bin zwar klein aber keineswegs süß. Und wenn man mir schon so kommt, da zucke ich aus. Und wenn ich auszucke, wie heißt es hier immer so schön, aber das ist eine andere Geschichte. Und überhaupt diese Gina. Die den Armen Peter…ach das habt ihr schon gelesen? OK.…

Read more

Schwanz von Leah naturgeil geleckt

Sie leckt den Megaprügel bis er seinen Hodensaft nicht mehr verkneifen kann. Leah liebt besonders sich erst entschieden von harten Superständern durchficken zu lassen bis ihr nachher die Spermasoße ins Gesicht gekleckert wird. Er wird mal wieder heftigst in den Arsch gepimpert und musste die Ficksoße verzehren. Du kannst hohldrehen, sofern du siehst, wie die Arschfotze durchgenommen wurde. Unheimlich so ein geiler Gangbang mit folgender Besamung. Unendlich viel zu MILF…

Read more

Sex am FKK Baggersee mit der Unbekannten

Schon seit Jahren gehe ich jeden Sommer an den Baggersee. Der ganze Bereich rund um den See erlaubt FKK. Doch meistens sind die puren Nudisten alle am gleichen Fleck damit man nicht so von den Angezogenen begafft wird. Das war auch meistens mein bevorzugter Liegeplatz. Denn da gab es einfach alles zu sehen: Kleine flache Brüste, mittelgroße apfelförmige Tittchen und riesige melonenartige Busen. Dazu rasierte Fotzen, halbrasierte Pfläumchen, modisch gemusterte…

Read more

Der Witwentröster im Hilfseinsatz

Annette wohnte am Stadtrand von Mainz. Um Mitternacht erreichten wir ein villenähnliches Haus in einem baumbestandenen großen Garten. Annette, die unsere Ankunft telefonisch angekündigt hatte, führte mich in ein riesiges Wohnzimmer mit antiken Möbeln und Gemälden an den Wänden. Als wir eintraten, erhob sich eine ältere Frau von dem Sofa in der Mitte des Raumes. Sie war schlank, hatte halblange blonde, fast weiße Haare und trug ein schlichtes blaues knöchellanges…

Read more

Geile Sexgeschichten

Eigentlich war ich mir gar nicht so sicher, ob ich wirklich hingehen sollte. Ich hatte Sie bis jetzt nur im Chat kennen gelernt und wen man da so trifft, weiß man ja. Aber Kessi*81 hatte sich als attraktiv, impulsiv und „ein wenig wild“ beschrieben. Klang also zumindest viel versprechend. Wir verabredeten uns in einem nahe gelegene Thermalbad. Ich war schon gespannt, ob Kessi überhaupt kommen würde, es war schon recht…

Read more

Eine kurze Fahrt, und der Fremdenführer 2.

Ich tat das und merkte auch, wie sein Schwanz anschwoll, er immer fester und dann schließlich hart wurde. In meinen Gedanken war er immer noch zu dick. Sollte das überhaupt gehen? Dies schien ihm zu reichen. Er drückte meinen Oberkörper nach unten und drückte seine glitschige Eichel an meinen Ausgang. Er drückte etwas und dann stärker und schließlich rutschte er in meinen Darm. Oh ja, es tat nicht weh. Gott…

Read more

Eine kurze Fahrt, und der Fremdenführer

Franziska spendierte mir wieder ein überaus herrliches Abendbrot. Aber ich hatte von vornerein den Eindruck, als hätte sie es mit Hintergedanken dabei. Sie war sehr freundlich zu mir, goss mir Rotwein nach, ohne dass ich etwas gesagt hatte. Und ab und zu griff sie über den Tisch an meine Hände. Hm, eigentlich war sie doch auch keine Freundin von mir, sondern nur meine Tante, allerdings, wenn ich an gestern dachte,…

Read more

Mutter und Tochter diszipliniert, benutzt und arschgefickt 2.

Klaus Dieter schaute neugierig, wie Traudi fixiert wurde. Noch neugieriger schaute er, wie Dr. Kornelia seiner Frau die Beine noch weiter spreizte. Er konnte genau sehen, dass Traudis Möse bei der enormen Spreizung der Beine aufklaffte und man das rosige Innere sehen konnte. Dr. Kornelia zog sich ihre Latexhandschuhe an. Sie tastete Traudis Oberkörper ab und da ganz besonders die Brüste. Natürlich merkte Kornelia, wie sie die Brüste abgriff, dass…

Read more