Eine voyeuristische Phantasie artet aus 2.

Es fiel mir nicht leicht, mich zu beruhigen. Hey, Ramon hatte keine Ahnung, was wir getrieben hatten, zumindest dann nicht, wenn Paula dicht hielt. Und eigentlich hatte sie mehr zu verlieren als ich, wenn ich das richtig verstanden hatte. Also, cool down… [+] Es gibt sie, die undenkbaren Zufälle. Situationen, die statistisch so absolut unwahrscheinlich sind, dass man ihre Existenz getrost ausschließen kann. Zumindest nach menschlichen Maßstäben, also innerhalb der…

Read more

Eine voyeuristische Phantasie artet aus

Ich war am Ende meiner Erzählung angelangt, nahm einen tiefen Schluck aus meinem Glas und ließ den eiskalten Cocktail lange in meiner Mundhöhle von links nach rechts und wieder zurück rinnen. Mira lag mir gegenüber auf dem Rücken. Sie trug die hüftigste, durchsichtigste weiße Sommerhose, die ich jemals gesehen hatte, mein Schwanz überlebte den Anblick nur dank der gedämpften Lichtstimmung in Miras Loft. Ein dazu passendes Top und vor allem…

Read more

Gerd testet und mustert eine neue Sub

Als sich die Fahrstuhltür öffnete, sah er sie sofort. Sie stand exakt am vorgegebenen Platz, gleich neben dem Eingang zur Damenumkleide. Gut einssiebzig in flachen Schuhen, um die Dreißig, unauffällige weiße Bluse, dunkelgrauer Rock, schwarze Strümpfe, Mantel und eine Tasche über dem Arm. Und sie war mollig – genau wie sie am Telefon gesagt hatte. Schwere Brüste, ein Hintern, der den Rock spannte, dicke Arme. Schwarze, kurze Haare, und dazu…

Read more

Ficksexgeschichten : Ein besonderes Erlebnis

  Die Mails beschäftigten sich mit dem Thema: Hobbyhure und die Preisedafür. Ich habe meinem Mann von diesem Schriftwechsel erzählt und prompt klingelte kurze Zeit später mein Handy. Er gab sich als potenzieller Kunde aus. Ich ging natürlich sofort auf sein Spiel ein und beschrieb ihm den Wegzu meiner Arbeitsstätte. Pünktlich zu der vereinbarten Zeit klingelte es und er erschien. Ich hatte mich in eine entsprechendes Nuttenoutfit gezwängt. Viel zu…

Read more

Faustspiele in ihrer Fotze bis zum Orgasmus

Wenige heisse Vibratoren spritzen schon auf ihre Haut ab während andere Vibratoren sie in alle Löcher pudern. Deine richtige Site Nummer 1 seit Jahren im WWW für richtige Sexspiele. Dass hier gleich acht Typen ihr Gesicht besamen hatte sie zu keinem Zeitpunkt geahnt. Sie hatte sich erst zum Schwanzblasen verführen lassen, um anschliessend die riesige geballte Hand in der Möse zu spüren. Lana ist so hemmungslos, dass sie ihre scharfe…

Read more

Ein Treffen der unerwarteten Art

  Da ich einen Faible für rot lackierte Fußnägel bei Frauen habe und dies eher mehr als weniger immer zum Ausdruck bringe, hatte neulich eine Bekannte mit der ich regelmäßig freundschaftlichen Sex pflege, ein neues Spiel begonnen. Üblicherweise treffen wir uns, um gewisse Bedürfnisse sexueller Art zu befriedigen. Ich muß allerdings anmerken, daß Ihr Anspruch dabei wesentlich geringer ist als meiner, und ich sie schon öfter angesprochen habe, etwas kreativer…

Read more

Schwanz von Leah naturgeil geleckt

Sie leckt den Megaprügel bis er seinen Hodensaft nicht mehr verkneifen kann. Leah liebt besonders sich erst entschieden von harten Superständern durchficken zu lassen bis ihr nachher die Spermasoße ins Gesicht gekleckert wird. Er wird mal wieder heftigst in den Arsch gepimpert und musste die Ficksoße verzehren. Du kannst hohldrehen, sofern du siehst, wie die Arschfotze durchgenommen wurde. Unheimlich so ein geiler Gangbang mit folgender Besamung. Unendlich viel zu MILF…

Read more

Meine neue Freundin Kyla

Meine neue Freundin Kyla Ich lernte Kyla auf einem Fest kennen, d.h. ich kannte sie schon vorher vom sehen, habe aber nicht wirklich mit ihr gesprochen. Sie war zwei Jahre jünger als ich, etwa 1,56 cm groß und wog ca. 55kg. Sie hatte lange rot-schwarze Haare, blaue Augen und Körbchengröße D. Seit diesem Abend musste ich immer wieder an sie denken und stellte mir beim Wichsen vor, wie ich sie…

Read more

Ein tolles Geschenk meiner Frau

Nun war ich schon seit 12 Jahren verheiratet, war immer ein guter, ehrlicher und liebevoller Ehemann und Vater, und was soll ich sagen, ich war es gerne gewesen. Ich liebte meine Tochter Kinder und ich liebte meine Frau genauso wie damals als ich sie kennen gelernt hatte in der Berufsschule. Ich war Immer bereit alles für meine Familie zu tun um ihnen mal etwas schönes zu gönnen. Maria wusste dies,…

Read more

Der Fetischfreund – Teil 2

Bald schon wagte sie sich auch alleine zum Einkaufen. Die meisten Dinge, die man so täglich braucht, kauft sie in einer Miniausgabe eines Supermarktes. Der Markt wird vornehmlich von Stammkunden frequentiert und so kennt man auch Henriette dort ganz gut. Anfangs kaufte sie nur Artikel, die sie mit den beiden Stümpfen leicht nehmen konnte. Mit der Zeit wurde sie immer geschickter und bald konnte sie auch kleinere Dinge selber in…

Read more